Berlin, Berlin...

 

(Dezember 2015)
Tjaja, der/die eine oder andere hat's schon mitbekommen: der langjährige Chrinaho-Weggefährte Frank (Akkordeon, Gitarre, Gesang) hat die Band verlassen, da er wegen seiner Ausbildung ins schöne Berlin gezogen ist und dort den Prozentsatz an Schwaben weiter in die Höhe treibt. Nachdem alle Versuche (Bestechung, Beknieung, wüste Beschimpfung, Aussicht auf Dutzende von Jungfrauen im Chrinaho-Himmel) gescheitert sind, Frank doch noch zum Bleiben zu überreden, wird das verbleibende Häufchen ab jetzt mal wieder zweisam versuchen, den Spirit von Chrinaho auf die Bühne bzw. in die Ohren der Zuhörer zu zaubern. Dass Chrinaho durchaus auch als Duo funktioniert, haben Chris und Holger bereits Anfang November beim munteren Folkabend in der Silberburg mit Andrew Gordon und Johannes Single unter Beweis gestellt. Davor gab's aber am 31. Oktober noch ein ausverkauftes Abschiedskonzert im Theater im Schlosskeller, bei dem Chrinaho –zum vorerst letzten mal als Trio– ihre Klasse zeigten und das Publikum bis in die Puppen mit Tänzen, Balladen, Liedern und humorvollen Ansagen zum Lauschen, Träumen, Klatschen, Schmunzeln und manchen vielleicht auch zum Weinen brachten. Ein großes Dankeschön nochmals an alle, die da waren und mit uns Frank's Abschied gefeiert haben! (Und auch nochmal tausendmal sorry an alle, die aufgrund der Brandschutz-Vorgaben nicht mehr reinkamen...)
Mit vielen schönen Erinnerungen an zahlreiche fulminate Auftritte in der Vergangenheit werden Chris und Holger jetzt die Winterpause nützen und sich an neuen Arrangements versuchen, alte Songs Duo-tauglich machen und vielleicht auch das eine oder andere neue Stück ins Repertoire packen. Und dann freuen wir uns auf das neue Jahr mit hoffentlich vielen Konzerten – und natürlich auf Euch!
Power to the folk und bis 2016!

 

Willkommen auf der neuen Chrinaho-Seite!

 

(April 2014)
Puh, endlich gibt's mal wieder eine neue und einigermaßen aktuelle Chrinaho-Homepage. Ganz fertig ist sie zwar noch nicht, aber wir wollten Euch die Früchte unserer bisherigen Bemühungen totzdem nicht länger vorenthalten. Ihr habt's Euch halt auch einfach verdient nach der langen Durststrecke, gell...

Schaut Euch doch einfach mal ein bisschen hier um, testet die Links auf der Medien-Seite, erfreut Euch an den gelungenen Einzelporträts und sagt uns gern auch Eure Meinung zu dem ganzen. Wir freuen uns, dass Ihr auf unsere Seite gefunden habt, und noch mehr würden wir uns freuen, wenn Ihr mal bei einem unserer nächsten Konzerte vorbeischauen würdet! In diesem Sinne: Hoch lebe die neue Seite - slàinte, cheers, santé, yec’hed mat, prost und bis demnächst...

 

Anstehende Konzerte

  • Momentan leider nix geplant!